Casual-Dating

Casual Dating – Empfehlungen

Wir haben uns für euch auf dem Markt der Casual Dating Portale umgeschaut und folgende Empfehlungen für Euch rausgesucht:

C-Date

C-Date ist wohl eines der bekanntesten und mit ca. 36
Millionen Nutzern in über 30 Ländern das größte Portal für Casual
Dating
. Besonders für Frauen ist C-Date aufgrund der kostenlosen Premium
Mitgliedschaft und dem gehobeneren Niveau uneingeschränkt zu empfehlen. Daher
liegt auch der Anteil der Frauen über 55 %, Männer können sich also über eine
große Auswahl an „aufgeschlossenen“ Frauen in jeder Altersklasse freuen.

Lovepoint

Ebenfalls mit einem überdurchschnittlich hohen Frauenanteil
(sogar ca. 60 %), einer Kontakt- bzw. Vermittlungsgarantie und einer Erfahrung
von über 15 Jahren kann Lovepoint aufwarten. Mit einem TÜV-zertifizierten
Datenschutz und der Voraussetzung, das Profilbilder erst freigegeben werden,
sind auch entsprechende Sicherheitsaspekte berücksichtigt. Für Frauen ist das
Portal ebenfalls kostenlos, für Männer etwas günstiger als C-Date – und sogar
eine kostenlose Pause der Mitgliedschaft ist möglich. Es sind nur ca. 630.000
Mitglieder angemeldet, dafür ist aber eine ähnlich hohe Aktivität wie beim
Marktführer gegeben.

Secret.de

Einen anderen Weg im Bezahlsystem sowie um eine gewisse
Anonymität zu gewährleisten hat secret.de gewählt. Hier wird mit sog. „Credits“
bezahlt und nicht im Abo. Die Kosten für Männer liegen ähnlich wie bei
Lovepoint etwas niedriger als bei C-Date. Ein kostenloser Test der Seite ist
durch ein für die Anmeldung gewährtes Startguthaben möglich. Die Profilbilder
werden mit Masken versehen, auch dadurch hat sich die Plattform einen seriösen
und niveauvollen Ruf erworben.

Joyclub
Auch Joyclub kann man in einer gewissen Art zu den Casual Dating Plattformen zählen, obwohl es eher ein allgemeines Sexforum bzw. eine Community für stilvolle Erotik ist. Der Männer-Anteil ist zwar deutlich höher, durch über 3 Millionen Mitglieder (sehr viele davon aktiv) sind allerdings die Erfolgschancen durchaus gut. Es wird darauf geachtet, Fakes zu identifizieren und zu eliminieren, ein Video-Magazin, viele Gruppen und Foren sowie ein vielfältiges Angebot rund um die Themen Sex und Erotik mit dem Ziel, die Online- mit der „Offline“-Welt zu verbinden, sind hier gegeben.

Lustagenten

Last but not least findet man bei den 2011 gegründeten Lustagenten eine prickelnden Community für Erwachsene vor, die hauptsächlich auf Sexkontakte abzielt. Jedem Mitglied wird zu Beginn eine kostenlose Premium-Mitgliedschaft zum Testen aller Funktionen angeboten. Für diese wird auch ein duales System geboten: Zahlung entweder per Coins oder ein normales monatliches Abo. Auch hier wird Aktivität groß geschrieben, die Antwortrate der Mitglieder ist hoch. Für ein schnelles Treffen also gut geeignet, wer einen seriösen Partner für eine feste Beziehung sucht, ist hier weniger gut aufgehoben, dafür gibt es ja auch die Partnervermittlungen