Casual Dating

Was bedeutet…
Casual Dating?

Frei von Verpflichtungen – Verlieben verboten!
Unverbindlichkeit tritt zwanglose Zweisamkeit

Neuer Trend in Europa

Ein neuer Begriff und ein neuer Trend hat Einzug in Europa gehalten. Frei übersetzt (zwangloses Treffen) bietet Casual Dating meist für Singles die Möglichkeit, sich den Wunsch nach lockeren Dates und unverbindlicher Zweisamkeit zu erfüllen. Man verabredet sich, hat zwanglos eine schöne Zeit miteinander und manchmal (oder auch meist) kommt es zum Sex. Wie oft man dabei wechselt oder mit derselben Person trifft ist von Situation zu Situation und von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Vom One Night Stand bis zur Affäre
Casual Dating kann also vom One Night Stand (ONS) bis zur Affäre alles sein, wobei jedoch die Regel gilt: „Echtes“ Verlieben verboten ! Denn im Wort „casual“ steckt, dass es sich um eine zwanglose Beziehung handelt, frei von Verpflichtungen. Vor allem Frauen schätzen die Vorteile des Casual Datings, ist für viele das Leben dadurch aufregender und spannender geworden. Sie gehen auf eine interessante Entdeckungsreise und lassen dabei sogar ihre geheimen Wünsche wahr werden.

Casual Dating findet also in der Zone die Grauzone zwischen fester Beziehung und One-Night-Stand, man versteht sich als Single und das soll auch so bleiben. Es geht um nette Dates, eine gute Zeit, interessante Gesellschaft und Spaß – und für einige steht sicherlich der Sex dabei im Vordergrund.

Spaß ohne Exklusivität
Generell gilt für Casual Dating: Es geht um Spaß, nicht mehr oder auch nicht weniger, es gibt keine Exklusivität (man „darf sich auch mit anderen treffen und Spaß haben) und man tauscht sich nicht bis wenig über persönliche Dinge bzw. Gefühle aus. Egal, ob es beim einmaligen Treffen bleibt oder ob eine Fortsetzung folgt. Der Reiz liegt in der Unverbindlichkeit und der zwanglosen Zweisamkeit.

Im Unterschied zum „One-Night-Stand“, bei dem die Einmaligkeit vorgegeben ist (daher hat er speziell für Frauen einen negativen Beigeschmack) ist Casual Dating frei von einer zeitlichen Vorgabe, denn man kann einen „One-Night-Stand“ so oft wie gewünscht wiederholen. Da alle vorher wissen, dass es sich um eine lockere Beziehung handelt, tritt der negative Beigeschmack und das oft „mulmige“ Gefühl danach nicht so auf und man fühlt sich auch hinterher deutlich besser.

Auch für Paare kann ein Casual Date genau das Richtige sein. Denn sollte die Beziehung etwas „eingeschlafen“ sein, ein Swingerclub-Besuch jedoch nicht in Frage kommen (z.B. weil man den privaten Rahmen bevorzugt), kann ein Abenteuer in Form eines Casual Dates mit einer Frau, einem Mann oder sogar einem anderen Paar für neue Inpulse oder sogar ein neues Aufflammen für eine lang anhaltende und erfüllte Partnerschaft sein.

Im Internet: Diskret und Anonym
Casual Date Partner finden sich Studien zu Folge zu ca. 90% im Internet. Das diskrete und eher anonyme Umfeld ermutigt, sich kennenzulernen, Wünsche abzuklären und offen über die jeweiligen Vorstellungen zu chatten. In Verbindung mit der Möglichkeit des Bilder-Austausches wird zusätzliche Neugier geweckt. All dies stellt ein aufregendes Erlebnis dar und macht Vorfreude auf das erste Treffen. Deshalb sind haben wir uns für euch nach Angeboten umgeschaut und ihr findet hier eine Auswahl von besonders empfehlenswerten, ausgezeichneten & geprüften, seriösen Dating-Platformen.

NIVEAUVOLLE FRAUEN UND MÄNNER FÜR UNKOMPLIZIERTE DATES FINDEN.