Telefonsex Cam Erolifestyle

Besonderheiten, Funktionen & Tipps für Telefonsex

Klassischer Telefonsex ist schnell erklärt und fast jeder kann sich vorstellen wie Telefonsex vom Handy oder vom Festnetz funktioniert. Du wählst eine Nummer und schon beginnt der Dirty Talk. Eine Dame am anderen Ende der Leitung bringt dich mit viel erotischer Fantasie in Stimmung. Alles spielt sich in deinem Kopf ab. Etwas anders und mit einem deutlichen Mehrwert läuft es Beianrufsex.com ab. Diese moderne Variante bringt eine Kamera kostenlos mit ins Spiel. Wir erklären heute, was die Besonderheit am Telefonsex mit Livecam für dich bedeutet und was du sonst noch wissen solltest.

Was sind die Vorteile & Unterschiede beim Telefonsex mit Cam?

Was sind die Vorteile beim Telefonsex mit Cam?

Herkömmliche Telefon-Erotik fordert deine Fantasie heraus. Die Lady hat einzig ihre Stimme, um dir Vergnügen zu bereiten. Steht die Verbindung, beginnt das sprichwörtliche „Kopfkino“. Alles ist deiner Vorstellungskraft überlassen. Was ein wenig den Spaß am Dirty Talk nimmt, weil sich deine Aufmerksamkeit teilen muss. Telefonsex mit Livecam ist viel mehr als du denkst, denn du bekommst nicht nur die Stimme der Frau am anderen Ende des Telefons zu hören, du bekommst durch die Livestream Übertragung auch viel nackte Haut für wenig Geld zu sehen.

Die Vorteile sind:

+ Die Livecam Girls zeigen sich vor der Kamera und können nichts erfinden. Du siehst und hörst alles, sodass dein Kopfkino vorbei ist.

+ Du hingegen bleibst anonym und kannst nur auf Wunsch die eigene Webcam einschalten
  (sog. Cam2Cam-Funktion).  => Mehr über den Cam2Cam Sex erfahren!

+ Die Auswahl an Girls ist groß. Du musst dich nicht auf eine Lady beschränken.

+ Das dazugehörige Erotikportal bietet dir eine umfangreiche Amateurcommunity. Hier triffst du Gleichgesinnte, welche ebenfalls das erotische Abenteuer mit unterschiedlichen Fetischen suchen.

+ Ungezwungene Gespräche, Dirty Talk und die Vielseitigkeit der Frauen gestalten den Telefonsex mit Cam so reizvoll.

Unsere Empfehlung: Das Angebot von BeiAnrufSex

  • Dutzende von Girls warten rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche auf dich
  • Für die Webcam zahlst du nichts extra (nur die übliche Verbindungsgebühr)
  • Keine versteckten Kosten
  • Du bleibst zu jeder Zeit anonym
  • Ohne Anmeldung nutzbar
  • In Deutschland, Österreich & der Schweiz verfügbar

Wie funktioniert der Telefonsex mit Cam?

So einfach funktioniert der Telefonsex mit Livecam

Du suchst dir einen seriösen Anbieter für Telefon Erotik? Einen Anbieter der mehr als klassischen Sex am Telefon bietet und viele gute Bewertungen hat. Er sollte die Kosten transparent kommunizieren und eine Vielzahl verschiedener Features anbieten. Beianrufsex.com kannst du ohne Anmeldung erstklassigen Telefon Sex ganz ohne Anlaufzeit genießen. Du wählst einfach nur ein Girl aus, welches dir gefällt und gerade online ist. Dann klickst du auf das Profilfoto von einem Girl was dir gefällt. Sehe dir an was dir deine Auserwählte zu bieten hat und entscheide dann ob die den Kontakt über ihre private Sexnummer möchtest. Du kannst sowohl vom Handy als auch vom Festnetz ihre Nummer wählen.

Welche besonderen Funktionen bieten die Livecam Girls an?

Dank dem Telefonsex mit Bild erhalten die Livecam Girls deutlich mehr Möglichkeiten, um dich in Stimmung zu bringen. Manche Funktionen sorgen zudem für mehr Abwechslung.


Cam2Cam
: In diesem Fall schaltest auch du deine Webcam ein. Nun kann dich das Girl auch sehen – Was den Sex selbstverständlich noch aufregender macht.

Sexchat:
Für diejenigen die lieber schreiben statt zu telefonieren bietet sich der kostenlose Sexchat an. Hier kannst du Chatten und den Girls im Chatroom deine verdorbenen Wünsche schriftlich mitteilen.

Hinweis:
Bedingung um den Sexchat nutzen zu können ist lediglich eine bestehende Telefonverbindung.

Benachrichtigungsfunktion:
Dank der Benachrichtigungsfunktion kannst du dich von den Bei Anruf Sex Girls die dich besonders interessieren immer dann benachrichtigen lassen, wenn sie online gehen.

Vollbild Funktion:
Mit der Vollbildfunktion wird dir ab sofort ohne weitere Kosten kein Detail mehr entgehen.

Sexy Bilder-Versand:
Lasse dir bei gegenseitiger Sympathie sexy Bilder von deinen Beianruf Sex Girls senden.
So kannst du dir die heißen Girls immer in bester Erinnerung zu behalten.

Was ist beim Telesex mit Cam erlaubt und was nicht?

Theoretisch fast alles, in der Praxis kommt es aber auf das Camgirl an. Letztlich wollt Ihr beide  maximalen Spaß bei knisternder live Erotik haben. Dazu sollten sich eure Vorlieben überschneiden. Zum Glück bietet Beianrufsex.com eine Fülle an unterschiedlichen Girls an. Alle mit ihren persönlichen Fantasien und erotischen Neigungen. An den Profilen der Erotikdarsteller solltest du erkennen können, ob ihr gemeinsame Fetische habt die euch verbinden.

TIPP:
Kommuniziert auf Augenhöhe und mit dem nötigen Respekt. Nicht nur du willst auf deine Kosten kommen. Unhöflich ist es außerdem, direkt nach Sextreffen zu fragen. Es kommt hin und wieder vor, dass ein Camgirl auch offen für mehr ist. Jedoch solltet ihr euch zunächst besser kennenlernen und falls sie deine Frage mit „Nein“ beantwortet, hast du das zu akzeptieren.

Technische Voraussetzungen für den Camsex

Du kannst deinen Laptop, Desktop PC, ein Tablet oder das Smartphone verwenden. Die Webseiten sind heutzutage allesamt mobil optimiert. Jedes halbwegs moderne Endgerät sollte in der Lage sein, die HD-Übertragungen bereitzustellen. Du benötigst eine stabile sowie starke Internetverbindung. Was im heimischen WLAN kein Problem darstellen sollte. Auf dem Hotelzimmer vielleicht schon.

Möchtest du eine Mobilfunkverbindung nutzen, sollte es wenigstens 4G sein. Bedenke, dass die hochauflösenden Livecams dein Datenvolumen schnell aufbrauchen können.

Dein erstes Mal Telefonsex mit Cam: Unsere 6 besten Tipps

  • Schaffe dir eine ruhige Umgebung ohne Ablenkung (Handy aus, Fenster zu etc.).
  • Verwende Kopfhörer, um alles besser wahrnehmen zu können.
  • Stelle dir Trinken, Taschentücher und was du sonst noch brauchst bereit.
  • Bleibe entspannt und lass das Livecam Girl die Führung übernehmen.
  • Bist du schüchtern? Dann steige im Erotik-Chat ein. Du musst dich nicht mit deiner Stimme melden.
  • Bedanke dich zum Abschluss für die erotische Unterhaltung.

Fazit: Das Beste aus beiden Welten vereint

Für viele Jahrzehnte gab es nur Telefonsex. Dann kamen die SMS dazu, später sogar Bilder per MMS. Doch wer hat schon Lust auf stundenlanges Texteschreiben? Zum Glück gibt es heute den Telefonsex mit Cam. Bei diesem bleibst du weiterhin anonym, kommst aber in den Genuss einer Live-Übertragung.

Bewegte Bilder gestalten diese Form der Unterhaltung so viel realistischer. Das Camgirl kann alles von sich zeigen und weiß, dass dir dank HD-Kameras nichts entgeht. Darüber hinaus kannst du viele zusätzliche Funktionen in Anspruch nehmen und aus einer Vielzahl von Damen wählen.