Kamasutra der Flipper Erolifestyle

Kamasutra der Flipper

Die Stellung im Kamasutra der Flipper ist in der Ausgangsposition eher für sportliche Paare geeignet. Doch ein paar Abwandlungen lassen aus dieser Kamasutra-Stellung ein sexpositives Highlight für den Alltag werden.

Kamasutra der Flipper: Ausgangsstellung

Sie liegt auf den Rücken und streckt diesen hoch. Erinnert euch an den Sportunterricht und bildet eine Brücke. Die Beine sind dabei abgewinkelt – denn schließlich soll er in euch eindringen können. Dafür kniet er vor euch, umfasst die Hüften und dirigiert sein Glied vorsichtig Richtung „Ziel“. 

Diese Position ist weniger geeignet für sogenannte „Sportficker“… Langsam und intensiv statt schnell und unkontrolliert lautet das Motto. Denn schließlich lässt sich bei Kamasutra der Flipper auch wunderbar die Klitoris bespielen – die Frau wird es zu schätzen wissen! Vaginal eindringen und zusätzliche Stimulation erfahren: Was will frau mehr?

Kamasutra der Flipper: Entspanntere Position

Ehrlich gesagt, ist diese Stellung eher etwas für sportliche Paare. Etwas entspannter ist es für „Ihn“, wenn er auf den Wanden sitzt und „Sie“ sich auf den Ellenbogen abstützen kann. Ebenso intensiv, kommen beide recht schnell zum Höhepunkt.

Fazit

Auch Männer mit einem eher kleinen Penis können tief in die Frau eindringen. Durch die zeitgleiche Stimulation der Klitoris – wobei auch kleine Spielzeuge für mehr Erregung sorgen – kommt „Sie“ definitiv!

Wer noch mehr Spaß im Sexleben haben will und weitere Kamasutra Stellungen ausprobieren möchte, kann hier vorbeischauen.  

Kategorien Blog Kamasutra
Alexandra

über

Nach Jahren als Journalistin in der "normalen Welt" tätig, zog es Alexandra auf die "heiße Seite" des Lebens. Als Chefredakteurin verantwortet sie die inhaltliche Ausrichtung von Erolifestyle, wobei sie sich zu 100 Prozent auf das Themengespür ihreres Autorenteams verlassen kann. Alexandra greift gerne die aktuellen Nachrichten und Entwicklungen auf - kann dabei allerdings manchmal ihre spitze Feder nicht so ganz im Zaum halten.